Home / News / PS4 – Spieleentwickler können Share-Feature deaktivieren und Infos zur Lightbar

PlayStation 4

Release:
29.11.2013
Genre:
Publisher:

PS4 – Spieleentwickler können Share-Feature deaktivieren und Infos zur Lightbar

31.05.2013

Wie bereits bekannt ist, beinhaltet der neue PS4 Dualshock 4-Controller eine integrierte Share-Funktion, mit welcher man seine Gameplay-Szenen und Screenshots mit anderen Spielern teilen kann. Jetzt gab man bekannt, dass die Spiele-Entwickler jeoch selbst entscheiden können, wann man diese Aufnahmen tätigen kann und wann nicht. Es wird unter anderem Abschnitte in den Spielen geben, bei denen man nicht möchte, dass diese verteilt werden können.

Die vor einigen Wochen angekündigte PlayStation 4 bringt einen komplett neuen Controller mit sich, der über zusätzliche Features verfügt. Dazu zählt das Touchpad aber auch die Light-Bar, die unter anderem zur Lokalisierung der Spieler genutzt wird. Auch ohne Kamera bietet die Light-Bar verschiedene Funktionen. Unter anderem sollen die Räumlichkeiten im Ambilight-Stil erhellt werden. In einem Gespräch mit den Redakteuren der Edge ging Sonys Shuhei Yoshida auf weitere Funktionen ein.

Außerdem gab man noch bekannt, dass die enthaltene Lightbar am Controller nicht nur für die Erleuchtung des Raumes angebracht wurde. Unter anderem wird dadurch auch die Spielerzahl via einer verschiedenen Farbe angezeigt, oder man kann sie bei einem Shooter als Lebensanzeige nutzen.


| Chris

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.