Home / News / EA – Richard Hilleman im Interview zum Abbau der AAA-Studios

PlayStation 4

Release:
29.11.2013
Genre:
Publisher:

EA – Richard Hilleman im Interview zum Abbau der AAA-Studios

06.07.2013

Im Bezug zu den vielen verschiedenen Studios hat sich nun der Publisher Electronic Arts zu Wort gemeldet, während Chief Creative Officer Richard Hilleman unter anderem erklärt, warum die Anzahl der AAA-Entwicklerstudios abgenommen hat.

In den vergangenen Jahren konnte man feststellen, dass die Zahl der Studios pro Jahr deutlich abgenommen hat und derzeit nur noch 25 solcher Entwicklerstudios existieren. Schaut man sich aber die Größe der Studios an, ist diese um das Vierfache angestiegen. Ein Grund für den Abbau soll unter anderem der Wechsel von Standard Definition auf High Definition gewesen sein. Hiermit muss man eingestehen, dass die Entwicklungskosten dadurch enorm gestiegen sind und man daraufhin reagiert hat. Man spekuliert, dass sich der Ablauf mit der Veröffentlichung der neuen Konsolegeneration wiederholen wird.


| Chris

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.