Home / News / Killzone: Shadow Fall – Neue Details über die Charaktere Sinclair und Echo

Killzone: Shadow Fall

Release:
29.11.2013
Genre:
Publisher:

Killzone: Shadow Fall – Neue Details über die Charaktere Sinclair und Echo

29.07.2013

Killzone Shadow Fall Banner

Guerrilla Games hat sich aktuell zur Entstehung der beiden Charaktere Sinclair und Echo aus Killzone: Shadow Fall geäußert und neue Details veröffentlicht.

Die Jungs vom niederländischen Entwicklerstudio freuen sich, dass sie im neuesten Ableger mehr Details und realistischere Gesichter erstellen konnten. „Sie wurden in jeder erdenklichen Hinsicht verbessert. Mit einem direkten Modeling- und Rendering-POV sind wir jetzt in der Lage, sie realer erscheinen zu lassen und die unrunden Dinge rund zu machen, etwa fehlende Details, die einen sonst ablenken würden.“

Auch geht man im Interview auf die Verbesserungen der grafischen Darstellung der Gegenstände um Umgebung ein. „Wir konnten die ursprüngliche Vision für diese Charaktere mit viel Liebe zum Detail umsetzen, ohne dass die Technik uns einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Wir konnten viele Dinge einfangen, die vorher unmöglich waren. Von kleinen Sachen wie der Lichtbrechung im Auge bis zu Spiegelungen auf Metall. Alle diese Dinge verbinden sich zu der Illusion, dass der Charakter auf dem Bildschirm ein lebendes und denkendes Wesen ist.“

Bei den beiden Charakteren war eine Schwierigkeit, dass die Schauspieler hinter den Charakteren nicht zu viel verändert werden durften. „Das war ziemlich knifflig. Sogar sehr kleine Veränderungen am Gesicht einer Person kann sie unkenntlich machen oder sogar unmenschlich (oder „unhelghastig”) erscheinen lassen. Wir haben so wenig wie möglich verändert. Beispielsweise musste Sinclair ein wenig älter wirken, um seine Rolle als Mentor zu untermauern und zu zeigen, wie die Belastung durch diesen schwierigen Job bei ihm Spuren hinterlassen hat. Sinclair hat wohl mehr Sorgenfalten als David, aber es steckt immer noch sehr viel David in ihm. Bei Echo mussten wir ihre Helghast-Herkunft hervorheben, ohne dass ihr Körper krank und nicht bedrohlich wirkt, oder das Aussehen von Jamie verliert. Wir haben auch einige subtile Design-Features hinzugefügt, die Hinweise auf ihre schwierige Vergangenheit als Helghast-Agentin und die Zeit davor geben,“ so die Entwickler.

Weitere Details findet ihr auf dem offiziellen PlayStation Blog.

Killzone Shadow Fall 1


| Chris

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.