Home / News / PlayStation 4 – Sony möchte Verluste möglichst niedrig halten

PlayStation 4

Release:
29.11.2013
Genre:
Publisher:

PlayStation 4 – Sony möchte Verluste möglichst niedrig halten

10.08.2013

PS4 PlayStation 4 Banner

Den Kollegen von VG24/7 konnte man heute entnehmen, dass man sehr optimistisch im Bezug auf die Verluste der kommenden Next-Generation-Konsole PlayStation 4 blickt.

In den ersten Jahren der PlayStation 3 musste das Unternehmen von Sony wegen einigen Komponenten des Systems etwas zurückstecken und hatte daher mehr Verluste als gedacht an Land gezogen. Mit der PlayStation 4 möchte man nicht den gleichen Fehler machen und zieht nun andere Komponenten vor, welche unter anderem aus der PC-Region stammen.

“Wir werden mit der PlayStation 4 nicht so hohe Verluste erwirtschaften, wie es bei der PlayStation 3 der Fall war,“ so Andrew House von Sony Computer Entertainment Europe.

Die PlayStation 4 soll gegen Ende des Jahres zu einem Preis von 399 Euro erhältlich sein. Ein genaues Release-Datum könnten wir auf der gamescom 2013 in Köln präsentiert bekommen.


| Chris

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.