Home / News / Assassin’s Creed IV Black Flag – Companion-App bereits erhältlich

Assassin’s Creed IV: Black Flag

Release:
29.11.2013
Genre:
Publisher:

Assassin’s Creed IV Black Flag – Companion-App bereits erhältlich

12.11.2013

Assassins Creed IV Black Flag Banner

Ubisoft gab heute bekannt, dass die Assassin’s Creed IV Black Flag Companion-App ab sofort und kostenlos für iOS und Android verfügbar ist.

Der Spieler kann sein Assassin’s Creed IV Black Flag-Erlebnis mit der einzigartigen Companion-App intensivieren und sein Tablet in einen zweiten Bildschirm verwandeln. Dieser liefert Inhalte, die den Spieler tiefer in die karibische Welt eintauchen lassen. Die Companion-App ist ein unentbehrliches Werkzeug für alle angehenden Piratenkapitäne. Sie wird zu einem persönlichen Quartiermeister, sodass der Spieler den Spielfluss nicht unterbrechen muss, um bestimmte Menüs aufzusuchen. Er kann sich voll und ganz auf die aktuellen Aufgaben konzentrieren: Wohlstand erlangen und Schrecken auf der hohen See und in exotischen Städten verbreiten.
 
Die kostenlose App enthält folgende Inhalte:
  • Interaktive Weltkarte: Diese Weltkarte ist größer und umfassender als die Karte im Spiel. Der Spieler kann darauf seine Missionsziele in Echtzeit beobachten, Wegpunkte setzen, Rein- und Rauszoomen sowie Standorte mit der Fingerspitze suchen. Es ist zudem eine großartige Möglichkeit, eine weitere Person in das eigene Einzelspieler-Erlebnis mit einzubeziehen – so wird der Freund zum Quartiermeister!
  • Kenway’s Flotte: Der Spieler kann nun jederzeit und überall mit dem Hauptspiel interagieren. Er kann gekaperte Schiffe auf eine neue Mission schicken, Routen sichern sowie Güter und Geld sammeln. Der Atlantische Ozean ist voller Möglichkeiten und die Spieler benötigen viele Schiffe, um sie alle zu nutzen. Zudem können sie ihren Uplay-Freunden helfen die Routen zu sichern und so Belohnungen erhalten.
  • Fortschrittsanzeige: Alle Spieldaten werden hier gesammelt, einschließlich dem Fortschritt des Hauptspiels, Herstellungs-Fortschritt und dem aktuellen Spielstatus.
  • Schatzkarten: Schatzkarten, die im Spiel gefunden wurden, können auf dem zweiten Bildschirm betrachtet werden, während man Querverweise zur realen Spielewelt auf dem TV erhält.
  • Initiates-Pinnwand: Die Pinnwand zeigt alle empfangenen Nachrichten, Meldungen von Freunden und Community-Herausforderungen an.
  • Animus-Datenbank: Über die Animus-Datenbank hat der Spieler einen direkten Zugriff auf alle zugänglichen Datenbankeinträge im Hauptspiel.

| Chris

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.