Home / Videos / Need for Speed Rivals und Ken Block präsentieren Gymkhana SIX: Ultimate Gymkhana GRID Course

Need for Speed: Rivals

Release:
29.11.2013
Genre:
Publisher:

Need for Speed Rivals und Ken Block präsentieren Gymkhana SIX: Ultimate Gymkhana GRID Course

11.11.2013

Need for Speed Rivals Banner

Wenn sich Gymkhana-Ikone und YouTube-Sensation Ken Block mit Need for Speed Rivals vereint, verschieben sich die Grenzen dessen, was am Steuer eines Autos möglich ist. Die beiden renommierten Racing-Marken haben sich zusammengeschlossen und veröffentlichen Gymkhana SIX: Ultimate Gymkhana GRID Course.

Für Gymkhana SIX hat Block das ultimative GRID gebaut – einen realistischen Spielplatz, auf dem er Geschwindigkeit, Spaß und packende Action präsentieren kann. Dabei erhöhen völlig neue Hindernisse den Schwierigkeitsgrad für Ken Block und sein Drift Car, einem Ford Fiesta ST 2013: Unter anderem muss er einer schwingenden Abrissbirne ausweichen und durch enge, in die Seiten von Schiffscontainern geschnittene Öffnungen driften.

Als neuer „Racing Advisor“ der Need for Speed-Serie hat Ken Block einige Videospiel-Elemente aus Need for Speed Rivals in sein neues Video einfließen lassen. So kann man miterleben, wie er in seinem einzigartigen Stil mehrere Sprünge absolviert, um Lamborghini Aventadors driftet und vor den aus dem Spiel bekannten Redview-County-Cops auf ihren Segways flüchtet.

„Ich bin sehr glücklich, wie gut Gymkhana SIX geworden ist“, so Ken Block. „Es war klar, dass wir dieses Jahr in eine andere Richtung gehen mussten, nachdem wir in Gymkhana FIVE San Francisco unsicher gemacht hatten. Die Einbindung von Gymkhana GRID war für mich die logische Konsequenz. GRID ist für mich als Fahrer eine große Herausforderung. Die Strecke, die wir für das Video entwickelt haben, ist eine Interpretation dessen, was ich mir unter der ultimativen Gymkhana-GRID-Strecke vorstelle. Ich hoffe, dass wir eines Tages eine Strecke wie diese für einen Gymkhaha-GRID-Wettbewerb Wirklichkeit werden lassen können!“

Der von ESPN als einer der einflussreichsten Actionsport-Athleten der Welt bezeichnete Ken Block hat es durch sein Können und seine Fahrzeugbeherrschung zu weltweitem Ruhm gebracht und macht den Rallyesport einem Massenpublikum zugänglich. Die preisgekrönte Gymkhana-Videoserie hat bis heute weltweit mehr als 250 Millionen Views erreicht. Durch die Partnerschaft mit Need for Speed werden nun die Welten von Rennsport, Videospielen und Entertainment im bisher aufregendsten Gymkhana-Video zusammengeführt.

Die Need for Speed-Serie hat seit ihrem Start 1994 mehr als 150 Millionen Einheiten verkauft. Der neueste Teil, Need for Speed Rivals, erhielt von internationalen Medien bereits positive Kritiken und gewann 15 Auszeichnungen, darunter den Game Critics Award für das beste Rennspiel bei der E3 2013. Need for Speed Rivals huldigt der ultimativen Rivalität der Straße und erlaubt dem Spieler, sich als Cop und Racer ans Steuer zu setzen. Jede Seite des Gesetzes verfügt über eigene Wagen, Technologien, riskante Herausforderungen und Belohnungen. Need for Speed Rivals spielt in einer fantastischen Welt, die durch die fortschrittliche Frostbite 3-Engine zum Leben erweckt wird und führt das revolutionäre AllDrive-System ein, das die Grenze zwischen Einzelspieler-, Koop- und Mehrspielermodus aufhebt und die Spieler nahtlos in der Spielwelt ihrer Freunde zusammenführt.

Need for Speed Rivals erscheint am 21. November 2013 für PlayStation 3, Xbox 360 und PC. Darüber hinaus erscheint das Spiel zum Start der Next-Gen Konsolen am 22. November für Xbox One und am 29. November 2013 für PlayStation 4.


| Chris

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.