Home / News / Child of Light – Release bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

Child of Light

Release:
31.12.2014
Genre:
Publisher:

Child of Light – Release bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

07.02.2014

Child of Light Banner

Ubisoft gab heute bekannt, dass Child of Light, das rundenbasierte und in der magischen Welt von Lemuria angesiedelte Rollenspiel, am 30. April 2014 veröffentlicht wird. Das Spiel wird als digitale Version über das PlayStation Network für PlayStation 3 und PlayStation 4 zum Preis von 14,99 € erhältlich sein.

Ein neuer Trailer präsentiert die besonderen Merkmale von Child of Light und zeigt eindrucksvoll, dass das Spiel die komplexen Eigenschaften und Mechanismen eines vollwertigen Rollenspiels besitzt.
Child of Light wurde von einem kleinen Team aus erfahrenen Entwicklern bei Ubisoft Montreal entwickelt und basiert auf der UbiArt Framework-Engine von Ubisoft. UbiArt Framework ist eine leistungsstarke Engine, mit der Programmierer und Künstler ihre Kreationen zum Leben erwecken können, indem sie ihre Originalentwürfe unbearbeitet direkt in die Spielwelt integrieren. Child of Light zu spielen, ist wie ein interaktives Gemälde zu betreten.
Child of Light ist eine moderne Inszenierung von klassischen Märchen, in der Spieler ein episches Abenteuer in der bezaubernd gezeichneten Welt von Lemuria antreten. Spieler entdecken Geheimnisse, tragen rundenbasierte Kämpfe aus, die von klassischen japanischen Rollenspielen inspiriert sind, und erforschen ein mystisches Königreich. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Aurora, einem entführten Kind, das auf der Suche nach seiner Heimat die Sonne, den Mond und die Sterne befreien muss, die von der mysteriösen Königin der Nacht gefangen gehalten werden. Auf ihrer Reise erhält Aurora Hilfe von ihrem Begleiter, dem Glühwürmchen Igniculus, sowie einigen anderen merkwürdigen Verbündeten. In dieser modernen Erzählung einer Geschichte über das Erwachsenwerden muss sich Aurora ihren dunkelsten Ängsten wie Drachen und anderen mystischen Kr eaturen stellen.

| Chris

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.