Home / Vorschau / PS4 Vorschau – Mittelerde: Mordors Schatten im Test

Mittelerde: Mordors Schatten

Release:
07.10.2014
Genre:
Publisher:

PS4 Vorschau – Mittelerde: Mordors Schatten im Test

26.08.2014

Mittelerde Mordors Schatten Banner

Auch den Stand von Warner Bros. haben wir besucht, um den neuen Titel Mittelerde: Mordors Schatten anzuspielen. Dieser Titel spielt sich zwischen dem bekannten Film Herr der Ringe und Herr der Ringe: Der Hobbit. Was der Action RPG Titel zu bieten hat, erfahrt ihr nun im folgenden Bericht.

Bei Mittelerde: Mordors Schatten ist der Spieler unter anderem mit Geisterkräften ausgestattet und muss sich seinen Weg durch die sehr detaillierte und dynamische Landschaft schlagen, um herauszufinden, wo die Ringe ihren Ursprung haben. Auf diesem Weg stehen einem einige Wellen an Gegnern im Weg, die es zu besiegen gilt.

In der sehr übersichtlichen Third-Person Ansicht macht man sich nun auf den Weg. Hierbei konnten wir uns einen Boss aussuchen, welchen wir besiegen möchten. Zur Auswahl standen uns hierbei vier Stück. Um diesen besiegen zu können muss man aber erst einmal unterschiedliche kleine Quests absolvieren. Auf der im Bildschirm angezeigten Karte kann man sich gut orientieren um diese Ziele zu erreichen. Bei unserer Anspielphase durften wie zum einen ein Dokument suchen, welches ein Wächter an sich genommen hatte und zum zweiten eine Horde an Gegnern besiegen, um zum gewählten Boss zu gelangen. Leider reichte die Zeit nicht ganz aus, um zu dem gewählten Boss zu gelangen. Aber wir konnten feststellen, dass die Steuerung nach einer kurzen Eingewöhnphase gut durchdacht ist, um in den unterschiedlichsten Situationen agieren zu können. Man hat sogar die Möglichkeit auf bestimmten Gegnern zu reiten, wenn man diese durch Magie zähmt, was auch einen großen Spaß bereitet. Außerdem kann man mit seinem Recken auf verschiedene Plattformen klettern und auf schmalen Torbögen entlang maschieren, um einen Angriff aus dem Hinterhalt zu starten.

Wer aber nicht auf die ruhige Variante steht, kann natürlich auch direkt auf die Gegner zulaufen und mit seiner Waffe einschlagen. Für beide Spielertypen ist etwas dabei, was wir wirklich für gut befinden. Was euch sonst noch auf dieser tollen Reise wiederfahren wird, ist uns selbst nicht bekannt. Wir hoffen, dass in der Vollversion von Mittelerde: Mordors Schatten noch weitere Quests und Missionen auf den Spieler warten, denn diese machen das Spiel zu einem RPG der Extraklasse.

Wie derzeit schon bekannt gegeben wurde, wird der Action-RPG Titel Mittelerde: Mordors Schatten ab dem 02. Oktober 2014 in den Regalen stehen und alle Herr der Ringe Fans durch seine offene Welt und den vielen Quests begeistern. Wir wünschen euch im Voraus eine unterhaltsame Reise nach Mordor.


| Chris

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.